Zum Inhalt springen

Verabschiedung von Pfarrerin Anna Grapentin

Mittlerweile ist es amtlich: Pfarrerin Anna Grapentin geht zum 1. August in ihre württembergische Heimat(landeskirche) zurück. Im Namen aller Hauptamtlichen und auch im Namen des Kirchenvorstandes möchte ich Danke sagen für all ihren beherzten Einsatz auf der halben Pfarrstelle in unserer Kirchengemeinde, schwerpunktmäßig in Gottesdienst, Schule, Kasualien, Altenheimgottesdiensten, Geburtstagsgratulationen, Einweihungen und einigem mehr! Es war für uns eine große Bereicherung, dieses eine Jahr mit Pfarrerin Grapentin, das uns die Landeskirche bis zum Greifen des neuen Landesstellenplanes nochmal gewährt hat; ab 1. August müssen wir dann in der Region Ost (Eichstätt und Kipfenberg) mit einer halben Stelle weniger zurechtkommen. Die offizielle Verabschiedung von Pfarrerin Grapentin wird im Gottesdienst am Sonntag, den 14. Juli um 10:15 Uhr in der Erlöserkirche sein; beim anschließenden Kirchenkaffee ist dann Gelegenheit zum persönlichen Abschiednehmen. Wir wünschen Pfarrerin Grapentin und ihrer Familie alles Gute und Gottes Segen für den weiteren Weg!

Pfarrer Martin Schuler