Kirchenvorstand

Kirchenvorstandswahl 2018

Liebe Gemeindeglieder,
Am Sonntag, 21. Oktober 2018 wird der Kirchenvorstand neu gewählt. Es ist eine wichtige Wahl, die Sie nicht versäumen sollten. Denn durch Ihre Wahl bestimmen Sie wer in den folgenden sechs Jahren die Geschicke unserer Kirchengemeinde berät, beschließt und gestaltet.

Wir möchten Sie hier nun über Termine, Modalitäten informieren.

Wichtige Termine in tabellarischer Form:

  • 20. März; erste Sitzung des Vertrauensausschusses, der die Wahl vorbereitet.
  • 25. März; erste Abkündigung der kommenden Wahl im Gottesdienst.
  • 25. März – 6. Mai; für Sie besteht die Möglichkeit Ihre Kandidaten an den Vertrauensausschuss oder an das Pfarramt zu melden. Bitte nehmen Sie diese Möglichkeit gerne und rege war. Nennen Sie uns geeignete Kandidatinnen und Kandidaten. Ihre Rückmeldungen behandeln wir selbstverständlich vertraulich.
  • Wählbar als Kirchenvorsteher und Kirchenvorsteherinnen sind wahlberechtigte Kirchengemeindeglieder, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und nicht in der Kirchengemeinde haupt- oder nebenamtlich mitarbeiten.
  • 20. Mai; Bekanntgabe des vorläufigen Wahlvorschlages (Abkündigung im Gottesdienst).
  • 17. Juni; Bekanntgabe des endgültigen Wahlvorschlages (Abkündigung im Gottesdienst).
  • bis Anfang Juli; Prüfung und Berichtigung des Wahlverzeichnisses. Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder, die am 21. Oktober 14 Jahre und konfirmiert oder am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben. Außerdem müssen sie am Wahltag seit mindestens drei Monaten der Kirchengemeinde angehören.
  • Jedes stimmberechtigte Gemeindeglied erhält rechtzeitig die Unterlagen für Briefwahl. Am 21. Oktober wird es aber auch in Konstein und in Eichstätt ein Wahllokal für die persönliche Stimmabgabe geben.
    Die Briefwahlunterlagen wurden versandt und sollten bei Ihnen eingetroffen sein. Nehmen Sie Ihr Wahlrecht bitte wahr. Stimmen Sie ab und senden Sie uns die Unterlagen wieder zu. Herzlichen Dank

Die Mitglieder des Vertrauensausschusses sind:

  • Pfarrerin Edina Hilmes, edina.hilmes@elkb.de, 0173 8195239
  • Ursula Wawra, die.wawras@gmx.de, 08427 1280
  • Dr. Gerd-Otto Eckstein, g.eckstein1@hotmail.com, 08421 900992
  • Gottlieb Leha, G.Leha@gmx.de
  • Ulrike Herrmann, 0162 1716652
  • Michael Winhart, etramich@t-online.de
  • Walter Huber, walterhuber@freenet.de, 08421 6137
Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kirchenvorstandswahl am 21. Oktober

Der Kirchenvorstand entscheidet über Fragen und Belange der Kirchengemeinde. Er ist in gewisser Weise mit dem Gemeinderat einer politischen Gemeinde vergleichbar. In der evangelischen Kirche gibt es nur den Kirchenvorstand im Gegensatz hierzu trennt die katholische Kirche dieses Entscheidungsgremium in Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung auf.
Stimmberechtigt sind die gewählten KirchenvorsteherInnen, zwei berufene KirchenvorsteherInnen und die beiden Pfarrer. Vorsitzender des gesamten Kirchenvorstandes ist Pfarrerin Edina Hilmes.
Unser Kirchenvorstand trifft sich monatlich zu einer Sitzung. Diese ist zum Teil öffentlich. Zuhörer, die sich aber weder in die Diskussion noch in eine Entscheidung einbringen dürfen, sind willkommen.


Einladung zur öffentliche Kirchenvorstandssitzung

Unsere amtierenden Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher: