Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand entscheidet über Fragen und Belange der Kirchengemeinde. Er ist in gewisser Weise mit dem Gemeinderat einer politischen Gemeinde vergleichbar. In der evangelischen Kirche gibt es nur den Kirchenvorstand im Gegensatz hierzu trennt die katholische Kirche dieses Entscheidungsgremium in Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung auf.
Stimmberechtigt sind die gewählten KirchenvorsteherInnen, zwei berufene KirchenvorsteherInnen und die beiden Pfarrer. Vorsitzender des gesamten Kirchenvorstandes ist Pfarrer Sieghart Schneider.
Unser Kirchenvorstand trifft sich monatlich zu einer Sitzung. Diese ist zum Teil öffentlich. Zuhörer, die sich aber weder in die Diskussion noch in eine Entscheidung einbringen dürfen, sind willkommen.

Einladung zur öffentliche Kirchenvorstandssitzung

Unsere Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher:

Ursula Wawra,
Vertrauensfrau

Dr. Gerd-Otto Eckstein,
Vertrauensmann

Katrin Bauer

Ulrike Herrmann

Carsten Lischke

Dagmar Maier

Dr. Ute Pittrof

Dr. Christian Reinl

Osgith Selka-Bauch

Cornelius Wirth

   

Für detailierte Auskünfte zum Kirchenvorstand steht Ihnen das Pfarramt gerne zur Verfügung.

Ein Kopf allein kann keine Beratung abhalten. (Tshi)