DEF

gemeindeleben-defDeutscher Evangelischer Frauenbund

Der DEF trifft sich regelmäßig einmal im Monat in Sankt Marien (Dompfarrgemeinde), Pater-Philipp-Jenningen-Platz. Zu unserem Themenangebot gehören religiöse Themen, Fragen zu Gesundheit und Ernährung, Reisevorträge, Themen des wirtschaftlichen Alltages, Andere Länder – andere Sitten, Jahresausflug, abwechselnde Gestaltung des Weltgebetstages der Frauen mit dem kath. Frauenbund, kreatives Gestalten, Zeit für persönliche Gespräche.
Vorsitzende: Frau Norma Bayerlein, Tel. 08421/904572
Wir, der Deutsche Evangelische Frauenbund e. V. Ortsverband Eichstätt, gegründet 1987,  möchten uns Ihnen vorstellen:
Unser Leitspruch lautet: „Verantwortung übernehmen für sich und andere“.
Alle Mitarbeiterinnen sind ehrenamtlich tätig. Unsere Treffen finden in freundschaftlicher und offener Atmosphäre statt .Viele Bekannt- und Freundschaften haben sich entwickelt.
Wir treffen uns jeden dritten Donnerstag (mit Ausnahmen) im Monat im Gemeindehaus am Leonrodplatz 2 zu einem Themenabend. Schwerpunkte: Bibelarbeit und religiöse Themen mit unserem/r Pfarrer(in), Fragen zu Gesundheit und Ernährung, Referate und Lichtbildervorträge durch auswärtige Referenten, Mitgestaltung des Weltgebetstages der Frauen mit dem Katholischen Frauenbund und anderen interessierten Frauen. Zeit für persönliche Gespräche finden wir bei unserem jährlichen Sommerfest und bei der Adventsfeier.
Der Höhepunkt des Jahres findet immer am ersten Dienstag im August statt: UNSER AUSFLUG.
Unser Frauenbund unterstützt durch Losverkauf bei der Sozialverlosung der Stadt Eichstätt verschiedene Gruppen in unserer Gemeinde. Aber auch das „Haus für Mutter und Kind“ in Fürth und die Sozialeinrichtung „Pella Bethania“ in Brasilien werden von uns unterstützt.